Luxus-London

GUTEN MORGEN, LONDON!!!!

Ich rüste mich für den Tag mit überteuertem Kaffee! 

Heute widme ich mich dem vorweihnachtlichen Einkaufswahnsinn, werde aber nur schauen, nicht kaufen 😃. 

Gestern bin ich alles gelaufen, rund 22.000 Schritte/17km sind dabei zusammengekommen. 

Heute nehme ich den Doppeldecker, denn ich würde nur an belebten Straßen laufen. Dank der Oyster-Card ist das Ganze problemlos. Man kauft die einmal (die Pfandgebühr bekommt man bei Rückgabe wieder erstattet), lädt Geld drauf und kann losdüsen. Bus, U-Bahn, Boot – alles ist möglich. Das Tolle ist, dass man sich nicht groß Gedanken machen muss, ob sich eine Tageskarte rentiert oder nicht. Es wird solange der einfache Fahrpreis abgebucht, bis man den Preis der Tageskurse übersteigen würde – dann stoppt es und man hat automatisch nur den Betrag einer Tageskarte bezahlt. 

Ich starte im Hamleys, einem Spielzeugladen. Dort ist es so ähnlich wie im Film ‚Mr Magoo…‘, vieles darf ausprobiert werden. Genau das Richtige, um in Weihnachtsstimmung zu kommen. Eine große ‚Paddington 2‘-Auswahl 😀 

Danach laufe ich durch den Hyde Park und dessen Winter-Adventure, das mit den ganzen Achterbahnen aussieht wie die Wiesn, zu Harrods.

Da gibt es ALLES, wunderschön präsentiert!

Die schwarze Prada-Tasche hab ich kurz mit der Fingerspitze berührt 😉

Die Food-Hall ist fantastisch:

Sogar Union Jack-Katzen gibt es:

Auch in der ‚weihnachtlich‘ dekorierten Carnaby-Street kann man gut Läden schauen. 

St. Paul’s und der/die/das(?)/the (!) Shard:

Spätnachmittags fahre ich zurück ins Hostel, ich muss noch besser packen……

denn morgen fahre ich heim 😀😀😀😀😀

Vielen Dank, dass ihr mich während des ersten Drittels des Sabbatjahres begleitet habt. Ich hoffe, ihr kommt Mitte Januar auch nach Island mit? Bis dahin werde ich mich bestimmt mal melden, aber nicht jeden Tag 😉.

Viele Grüße,

Britta

P.S.: 1000 Dank für 500 Mal ‚like‘ klicken. Das freut mich riesig 😀😀😀

15 Kommentare zu „Luxus-London

    1. Ein voller Rucksack hat Vorteile für den Geldbeutel 😁😂
      Vielen Dank! Ich wünsche dir auch gute Feiertage, dass du sie so verbringst, wie es dir gut tut! Und natürlich wünsche ich dir auch einen guten Start ins neue Jahr, mit viel Neugier und Optimismus, auf das was da alles kommen mag. Viele Grüße

      Gefällt 1 Person

  1. Liebe Britta, zum Abschluss noch mal tolle Bilder! London ist auch sehr schön und vielseitig, wie man sieht 😉. Die Jungs sind total neidisch auf deinen gestrigen Besuch im LEGO-Paradies 😂. Guten Heimweg – vielleicht sieht man sich ja bald mal wieder. Liebe Grüße aus dem Schee-Chaos ❄️ Daheim …

    Gefällt 1 Person

      1. Sowohl als auch 😂. Kinder und Männer eben – sie werden teilweise nie darauf verzichten. Dies ist doch der einzige Grund, weshalb Papas mit den Kleinen bauen – oder?

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s