Dem Gullfoss ist kalt

Heute nur ganz kurz….

Die Straßenbedingungen haben erst einen späten Start zugelassen.

Um 11 Uhr ging es zum Gullfoss, ein toller Wasserfall, der ca 175km von ReykjavĂ­k weg ist.

Die Hinfahrt war toll, die Sonne schaute heraus und nur an wenigen tiefer gelegenen Stellen war Nebel.

Obwohl einige Busse am Parkplatz des Wasserfalls standen, war das Touristengewimmel gar nicht so schlimm.

Hier ein Sommer-Bild von 2016:

So schaut das dann aus, im Winter 😊

Echt beeindruckend 😆 Man steht nur da und staunt.

Und wer Idioten sehen will, kann das hier:

http://icelandmag.visir.is/article/visitors-gullfoss-ignore-warnings-climb-gate-get-a-walking-path-closed-due-ice

6 Kommentare zu „Dem Gullfoss ist kalt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s