Migräne-Spaziergang

Auf eine weitere Migränenacht folgt ein weiterer Migränetag.

Nachdem der Magen leer ist, geht es etwas besser.

Ich versuche, sie zu ignorieren und laufe los.

Nach dem Spaziergang pocht mein Kopf und ich bin froh, wieder im Hostel zu sein.

Heute Abend geht es nochmal auf Nordlichttour; da es gestern außer einer dicken Wolkendecke nichts zu sehen gab, darf ich heute nochmal mitfahren. Der Alarm ist (noch!) auf 5, leider könnte es wolkig sein.

Morgen hab ich volles Programm, Der Myvatn-See wartet 😊

Der Plan ist, bis dahin keine Migräne mehr zu haben. Toi, toi, toi!

2 Kommentare zu „Migräne-Spaziergang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s