Whalewatching-Tour

Nach der Tagestour zum Myvatn beginnt der nächste Tag mit Ausschlafen. Der Linienbus nach Siglufsfjörđur fährt nicht und so liegt ein Tag vor mir, der bisher ohne Pläne ist.

Ich laufe in die Innenstadt, um während eines Frühstücks zu entscheiden, was ich machen werde.

Spontan entscheide ich, den Sonnentag für eine Whalewatching-Tour zu nutzen.

Ich hab Glück, die Tour ist nicht ausgebucht und so starten wir um 13 Uhr vom Hafen in Akureyri.

Ich stehe fast eine Stunde auf dem Aussichtsdeck und schaue das Fjord an.

Der Wind ist so eisig, dass ich nur noch zitter und Tränen laufen über die Backen. Sobald ich nur ein Foto mache, schmerzen die Fingerspitzen vor Kälte.

Zum Glück vergisst man das schnell, wenn eine Gruppe von sechs Buckelwalen auftaucht. Drei Einzelgänger schwimmen auch noch herum.

Die Gruppe taucht immer in der Nähe des Bootes auf und somit haben wir immer eine tolle Sicht auf diese prächtigen Tiere. Sie atmen drei bis vier Mal, dann tauchen sie wieder für fünf bis zehn Minuten steil nach unten, um Futter zu suchen. Das ist auch der Moment, an dem man die Schwanzflosse sieht.

Die Zeit bei den Walen vergeht trotz Kälte wie im Flug. Während der Rückfahrt sitze ich im Inneren des Boots und lasse mich durch die Fensterscheibe von der Sonne aufwärmen.

Ich jogge fast zum Hostel zurück, um wieder warm zu werden. Suppe und Tee wärmen zusätzlich von innen 😊

Auf Facebook werde ich ein Video hochladen, das geht hier leider nicht.

4 Kommentare zu „Whalewatching-Tour

  1. Ach, sooo gut, dass Du noch unterwegs bist. Die Wale! Das ist für mich ein schöner Abschluss für den heutigen Arbeitstag. Ich hab‘ noch nie welche „in Echt“ gesehen, obwohl ich mir in Kalifornien natürlich die Augen ausgeguckt habe. Also heute wenigstens Fotos. Dir weiter sonnige und gute Tage!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s