Arran – here we are again!

Und weil es im schönsten Cottage der Welt auf einer der schönsten Inseln der Welt im Dezember so schön war, geht es jetzt nochmal hin.

Diesmal aber mit dem besten Freund der Welt (bFdW).

Der bFdW und ich haben uns in London Stansted getroffen und sind im überfüllten Zug mit Hardschalenkofferangriffen von der Gepäckablage nach Edinburgh gefahren.

Unterwegs gab es einen schönen Sonnenuntergang zu bestaunen.

Hier bleiben wir eine Nacht in einem zentralen B&B in der York Street. Den Besuch bei Hendersons lassen wir ausfallen, weil spät, müde, Pipi, kalt!

Morgen geht es mit Zug und Fähre in den Westen auf die Insel Arran.

Wir freuen uns aufs Wandern, die Natur, das Meer, die Robben, den Easter Egg – Trail, Brodick Castle, Arran Aromatics, Arran Cheese, Irn Bru-Torte und ich besonders auf das Treffen mit Naomi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s