Ben Lomond: Thistle Camp

Heute trennen sich die Wege vom bFdW und mir: Er reist nach Edinburgh, über München heim und ich fahre an den Loch Lomond, wo mich die Fähre von Luss nach Rowardennan schippert.

Zuvor müssen wir noch das Cottage sauber machen und ich trainiere für den 5km-Lauf, der zu Hause auf mich wartet, und jogge zum Geldautomaten – das Zugticket muss noch bezahlt werden 😉

Glasgow ist nass, kalt und ungemütlich, die Suppe bei Pret-a-Manger wärmt mich auf.

Die nächsten Tage…

Ich werde zwei Nächte in der Adress Lodge bei den Ben Lomond-Rangern Alasdair und Fraser (mit Ranger-Cockadoodle Pepe) verbringen. Am Freitag startet dann das einwöchige Archäologie-Camp.

Ich bin schon sehr gespannt, was die nächsten Tage bringen werden. Bestimmt werde ich einige Meilen auf meinem Lieblingstrail West Highland Way unterwegs sein.

Ich hoffe, es gibt Wifi. Falls nicht, kann ich mich erst am Freitagabend, 13.4. wieder melden.

Bis dahin:☺

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s