Nächster Stop: Bella Italia

Wie immer: Nach der Reise ist vor der Reise

Nach all dem Schnee und Eis während der letzten Monate ist meine Sehnsucht nach Sommer und Sonne riesig. Der eher zaghafte Frühling in Schottland hat das noch verstärkt!

Und so sind die Pläne für die nächsten 2,5 Wochen für mich eher untypisch:

Ich fahre in den Süden, nach Bella Italia

Ich starte in der Cinque Terre. Von den fünf Dörfern hab ich schon so viel gehört und es soll das perfekte Wandergebiet sein. Ich freu mich schon 😊

Danach besichtige ich Lucca. Von dort aus lauf ich auf dem Pilgerweg Via Francigena über San Gimignano nach Siena – das sind 150km durch die wunderschöne Toskana.

Mit der Besichtigung von Florenz endet meine Toskana – Reise, ich werde mir ALLES von Michelangelo anschauen.

Zum Abschluss geht es noch für einige Tage nach Venedig, meine absolute Lieblingsstadt, wo ich schon öfters war und immer wieder hinfahre. Ich liebe es, stundenlang durch die kleinen Gassen zu laufen oder vom Vaporetto aus die Stadt zu sehen.

Was soll ich nur mitnehmen?

Es ist mein erstes Backpacking im Süden, so wandern diesmal ganz andere Sachen in den Rucksack: Shorts, T-Shirt, Sonnencreme, Sandalen. Und für die Pilgerherbergen brauch ich einen leichten Schlafsack. Ich versuche, unter 6kg zu bleiben, denn ich habe keine Lust, so viel zu tragen 😀

6 Kommentare zu „Nächster Stop: Bella Italia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s