Kultur pur in Siena

Nach einer unruhigen Nacht, schlafe ich bis um 8 Uhr. Mir drängt sich der leise Verdacht auf, dass ich mir irgendwas eingefangen habe, was das ständige Frieren und die Kopfschmerzen erklären würde. Das kommt davon, wenn man in Shorts und T-Shirt herumrennt, während Italiener noch Jacke und Mütze tragen 😯

Aber faul im Bett liegen ist nicht, es gibt sehr viel zu sehen in diesem Städtchen 😀

Nachdem ich mir das Kombiticket angeschafft habe, sitze ich bei Wind und Regen vor dem Dom und bewundere die Fassade. Ich glaube, dass ich noch nie eine schönere gesehen habe. Ich mag Streifen, das ist schon mal eine Grundvoraussetzung hier😉.

Die Marmorstatuen sind auch von hier unten gut zu erkennen, weil das Gebäude relativ niedrig ist. Auf den Bildern sieht man Christi Geburt, die Jungfrau Maria und Zacharias.

Ich beobachte auch die Schlange vor der Tür, die immer länger wird. Trotzdem bleibe ich sitzen und fange eine halbe Stunde später mit der Taufkirche an.

Toller Plan, ich bin die einzige hier 😉

Im Mittelpunkt steht das Taufbecken, das sich sechseckig auf zwei Marmortreppen erhebt.

Die Bronzefriese sind die Highlights hier, wobei das von Donatello klar heraussticht.

Danach laufe ich zum Dommuseum. Hier kommt mir die Ansteh-Faulheit von vorhin zu Gute. Die Figuren kommen mir so bekannt vor, weil das die Originale von der Fassade sind.

Auch auf das Panorama steige ich hinauf, denn hier sieht man wunderbar die Dächer, den Dom und die wunderschöne Umgebung.

Nun kommt der Höhepunkt: il Duomo

Man durfte nur ohne Blitz fotografieren und in den kleinen Räumen nicht stehenbleiben, weshalb die Bilder leider etwas unruhig sind 😡

Die Kanzel wird gerade restauriert, aber es gibt Fenster, durch die man zumindest die Tiere sieht:

4 Kommentare zu „Kultur pur in Siena

  1. Ich würde dir jetzt zumindest mal zu Gute halten, dass du dich erstens im nasskalten Großbritannien und zweitens im eisigen Island abgehärtet hast, während der gemeine Italiener vielleicht in seinen Breitengraden war. 😎
    Und wie soll man bei dem ständigen Wechsel von warm zu kalt auch gesund bleiben??? Aber du schaffst das schon. Lass dich nicht unterkriegen!!!

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s