Rain in May

….und das in Italien 😯

Als ich aufwache begrüßt mich schon wieder ein verregnetes und kaltes Siena.

Der Wetterbericht stimmt mich nicht sehr optimistisch; heute soll es durchregnen und auch die nächsten beiden Tage wird es nicht trocken bleiben. Wenn es wenigstens warmer Regen wäre!!!!!! Aber bei knapp 10 Grad und kaltem Wind ist es eher ungemütlich.

So schlendere ich mal wieder mit meinem rot-weiß-gepunkteten Regenschirm durch die engen Gassen. Ich liebe dieses Labyrinth, es gibt so viel zu sehen. Ich treffe das französische Pilger – Pärchen auf dem Campo, die ähnlich entgeistert ob des Wetters sind. Man stellt sich das eben immer schöner vor bei Sonnenschein 😕

Ein ausgiebiger Kaffe-Schokokuchen-Wifi-Stop in der Bar ‚Bio&Chocolate‘ wärmt mich wieder auf und trocknet Hose und Schuhe.

Weiter geht ’s

Für eine Stunde kann man den Regenschirm zulassen und für 10 Minuten spitzelt sogar die Sonne heraus – da wird es dann auch sofort warm und man kann kurz im T-Shirt sitzen.

Ich kaufe ein paar Mitbringsel ein und sehe mir noch die Crypta des Duomo an.

Die prächtigen Farben und die Einblicke in die Architektur lassen einen das trübe Grau draußen vergessen.

Abends flaniere ich noch etwas, bevor ich zurück ins Zimmer gehe und meinen Rucksack packe:

Morgen geht es nach Florenz 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s