Anreise nach Schweden

Der Zug startet um 8.32 Uhr und kommt um 22.26 Uhr in Kopenhagen an.

Das hört sich lang an, ist es aber eigentlich nicht.

Von 11 bis 12 Uhr gab es eine Mittagspause in Nürnberg.

Von 16.53 bis 17.28 Uhr lieferte die Bäckerei Kamps neue Energie in Form von Kaffee und (veganen) Franzbrötchen.

Um 19.02 Uhr fuhr der komplette Zug in Putgaden auf die Fähre und man konnte 45 Minuten frische Luft schnappen.

Schließlich erreichten wir pünktlich um 22.30 Uhr das Hostel, das Backpacker Kopenhagen.

Morgen wird der Wecker um 7 Uhr klingeln, damit wir Zug und Fähre nach Schweden erreichen und endlich auf dem Kullaleden starten können.

Ich weiß nicht, ob ich von unterwegs schreiben kann. Ein Lebenszeichen hier und da dürfte aber drin sein 😉

4 Kommentare zu „Anreise nach Schweden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s