Arabische Nacht

Ich stehe dazu: I love musicals!!!!

Schon im Alter von 10 Jahren durfte ich mit Opa&Oma bei einer Tagesfahrt nach Stuttgart das Musical ‚Die Schöne und das Biest‘ sehen. Als Kind wirkt diese Welt noch viel magischer und so hat es mich sofort verzaubert.

Es folgten Miss Saigon, Tanz der Vampire (3x), Phantom der Oper (3×, nie war es die Andrew Lloyd Weber-Version), Mama Mia, Starlight Express, Tarzan (3x), West Side Story (2x), König der Löwen (3x) und als eine der wenigen habe ich tatsächlich in London ‚Viva Forever‘, das Musical mit den Spicegirls-Liedern, gesehen. Es lief nur 3 Monate, was etwas über die Qualität aussagt 😉

Wieso habe ich einzelne Musicals so oft gesehen?

Naja, einmal privat und dann mit diversen mehr oder weniger begeisterten Schülergruppen auf Klassen- oder Musicalfahrten.

Wie war Aladdin?

Es war super!!!! Es stand auf meiner Wunschliste nie ganz oben, aber ich bin froh, dass sich die Gelegenheit ergab.

Bühnenbild, Choreografie, Tänzer, Sänger und vor allem die mitreißende Swing-Musik begeisterten das Publikum.

Es läuft noch bis Februar in Hamburg und danach in Stuttgart.

Also: Vorhang auf!!!

7 Kommentare zu „Arabische Nacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s