Der perfekte Tag auf Rügen

Vergangenes Jahr hab ich den bFdW an seinem Geburtstag allein gelassen, deswegen musste ich dieses Jahr etwas gutmachen: so ein Glückspilz!

Da heute der erste Ferientag der 14-tägigen Winterferien ist, hatten wir viel Zeit.

Vormittag

Etwas früher als geplant haben der Kater und ich das Geschenk überreicht. Kartons und Katzen sind einfach untrennbar und so versuchte das Katzentier schon sehr früh, das Geschenk einfach selbst auszupacken.

Danach ging es weiter ins Ostseebad Binz zum Baumarkt (Geburtstagskind) und zur Massage (ich).

Ein kurzer Spaziergang am Strand machte uns genügend Appetit auf die Burger bei Peter Pane.

Nachmittag

Da die Sonne so schön schien, fuhren wir an der Westküste entlang in Richtung Norden an die Schaabe. Hinter Glowe wurde beim letzten Sturm Reste eines Boots aus dem 17.Jahrhundert freigespült und das liegt nun auf dem Strand herum.

Auf dem Weg zum Wrack haben wir endlich Bernstein gefunden – yeahhhh!!!

Zu guter Letzt haben wir noch kurz bei Karls Erdbeerhof angehalten.

Hahaha…

Und zu eurer Erheiterung hat mich der bFdW fotografiert, während ich dieses tolle Bild machte:

Und währenddessen bin ich mal wieder mit dem Fuß ins Wasser gepatscht und musste im Auto meine Socken von der Lüftung trockenwedeln lassen:

Wie es im Auto gerochen hat, könnt ihr euch selber vorstellen 😂🤣😉

6 Kommentare zu „Der perfekte Tag auf Rügen

    1. Wir haben keine Pfingstferien, da im Juli ja schon die Sommerferien anfangen.
      Außerdem arbeiten hier viele Eltern in Hotels, somit können die Familien im Sommer nicht in den Urlaub fahren. Deswegen gibt es jetzt die Möglichkeit. Sehr viele Schüler fliegen nach Ägypten 😊
      Wir nicht, wir bleiben hier und füttern unsere Katzen 😂🤣😂🤣😂

      Gefällt 1 Person

  1. Da fällt mir noch ein: Die Begründung für die Winterferien ist ein tolles und zeitgemäßes Argument! Ganz im Gegenteil zu der Begründung in BW und Bayern für die Vorrangstellung bei den späten Sommerferien, dass die Kinder bei der ERNTE helfen müssten, hehe! 🙂

    Gefällt 1 Person

      1. Die 3. Woche ist bestimmt bei der Wiedervereinigung verloren gegangen…
        So ganz will mir die Begründung nicht logisch erscheinen. Hamburg hat ja auch Winterferien. Arbeiten da
        auch die Eltern im Hotelgewerbe??? 🤔🤔🤔
        Und ich möchte jetzt bitte eine Runde Mitleid, denn in Niedersachsen (und NRW) gibt es WEDER Winter- noch Pfingstferien. Die Sommerferien beginnen zwar auch schon im Juni/Juli, aber das 1. HJ bis Weihnachten ziiiiieht sich immer seeeeehr.
        Davon abgesehen scheint auf Rügen offenbar oft die Sonne – oder du schreibst immer dann.
        So langsam bekomme ich Lust Rügen auch mal selber zu besuchen 😁

        Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s