Der Baumwipfelpfad in Prora

Unser Besuch aus dem Allgäu bietet die perfekte ‚Ausrede‘, den Tag wie Touristen zu verbringen.

Ein Besuch im Naturerbezentrum Prora ist immer ein Erlebnis, besonders an einem vorfrühlingshaften Februartag.

Der Weg nach oben ist kurzweilig, man lernt und balanciert.

Oben erwarten einen tolle Ausblicke auf den Jasmunder Bodden, den Granitzer Wald und die Ostseeküste mit Sassnitz, Prora, Mukran und Binz.

Wir waren nun schon das dritte Mal dort – und nicht das letzte Mal. Auf jeden Fall achte ich in Zukunft auf Sonderöffnungszeiten, z.B. zu Sonnenauf- oder Sonnenuntergang.

12 Kommentare zu „Der Baumwipfelpfad in Prora

  1. Sehr schöne Bilder. Auch bei uns gibt es so herrliche Baumwipfelpfade in der Nähe, die ich auch schon gerne besuchte.
    Eigentlich wollte ich deinem schönen Blog folgen, aber irgendwie funktioniert es nicht.
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s