West Highland Way

Meine erste große Wanderliebe – der West Highland Way!

Ohne Wandererfahrung, mit schnell zusammengekaufter und viel zu schwerer Ausrüstung, dafür aber mit viel Optimismus und Vorfreude im Gepäck stand ich mutterseelenallein im August 2009 in Milgavie vor dem Startpunkt des wohl berühmtesten Fernwanderwegs Schottlands. Auf den ersten Metern konnte ich es gar nicht fassen, dass ich nach langer Zeit des Planens endlich auf dem „Weg“ war:

DSCI0010

Die Sonne schien, Vögel pfiffen, die Insekten schwirrten um mich herum und die Spaziergänger riefen mir ein fröhliches „Have a great walk!“ zu. Während der nächsten Tag lernte ich viel über

  • meine Wanderschuhe und zwangsläufig auch über meine Fersen,
  • die Riemchen-Verstell-Möglichkeiten meines Rucksacks
  • unterschiedliche Arten schottischen Regens
  • das Überwinden von Zäunen mit Rucksack und
  • Midges.

Alles in allem war es einer der besten Urlaube, die ich je hatte!

2 Kommentare zu „West Highland Way

    1. Hallo ihr beiden….sagt mal, schreibt ihr mir etwa während des Unterrichts?????
      Es freut mich sehr, von euch zu hören. Habt ihr meine Antwort-E-Mail bekommen?
      Falls wir uns nicht mehr sehen: Ich wünsche euch WUNDERSCHÖNE FERIEN!!!!!!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s