Die Top 5 der Ausrüstungsgegenstände

Ohne würde ich NIE wieder verreisen 😉

Die Spork

Absolut unverzichtbar für mich, da ich mich oft mit Produkten aus dem Supermarkt ernähre. Joghurt, Salat, Avocadoschneiden, Hummus aufs Brot streichen….die Spork macht alles mit. Natürlich bietet jeder Supermarkt, Starbucks, Pret-a -manger den Kunden Plastikbesteck, aber ich bin wider Plastik 😉.

Die Thermo-Softshell – Hose

Zugegebenermaßen war sie ein Nachkauf im Mountain Warehouse in Stirling, da sich der Wanderhosenstall nicht mehr schließen ließ. Aber ich bin so froh, dass wir zwei uns gefunden haben! Sie ist bequem, trocknet schnell, schmutzabweisend, wärmt und schaut nicht so sehr nach Wanderhose aus. Diese Anschaffung war jeden Penny wert. Warum ich sie trotzdem zuhause nicht tragen werde? Sie raschelt bei jedem Schritt 😁! Ich freue mich schon sehr auf meine ‚lautlosen‘ Hosen.

Die ‚ich kann alles viel besser‘-Nalgene-Flasche

Der Gewinner! Kalte Getränke – eh klar. Aber warm geht auch und ich als Frostbeule hab mir abends heißes Wasser eingefüllt, ins Handtuch gewickelt als Wärmflasche benutzt und wenn man dran denkt, einen Teebeutel hinein- und auch zeitnah wieder rauszutun, hat man am nächsten Tag kalten Tee zum Trinken. Neu im Repertoire ist die Funktion als Nudelholz. Perfektes Plätzchenergebnis 😉

Die Powerbank

Zum ersten Mal hatte ich so etwas dabei. Die Solarzelle brauchte ich nie, aber zum unterwegs Aufladen ist das Ding super!!!!! Und so bequem, wenn das Hostelbett oder das Sofa so weit von der Steckdose entfernt sind 😉

Paperback-Geldbeutel

Am Anfang war dieser Geldbeutel sehr gewöhnungsbedürftig, das Fach für das Kleingeld hält nicht, was es verspricht und die Scheine schauen oben raus. Aber dafür ist er super leicht und sehr dünn, verschwindet in jeder Tasche ohne aufzutragen. Das Kleingeld hatte ich nur noch in der Hosentasche, wodurch ich es immer einfach herauskramen und ausgeben konnte.

3 Kommentare zu „Die Top 5 der Ausrüstungsgegenstände

  1. Ein bisschen verspätet, mein Kommentar, aber er kommt dann doch: Ich liebe „Top-xxxx“-Listen, ehrlich! Für die Winterferien habe ich mir vorgenommen, auch welche zu erstellen .. 🙂
    Hab eine schönes Weihnachtsfest in der Heimat und wir freuen uns schon auf deine neuen Abenteuer in Island!
    Steffi und Friedel

    Gefällt 1 Person

    1. Ich fühle mich jedes Mal so ‚Nick Hornby-High fidelity‘-like, wenn ich die Worte ‚die Top ….‘ schreibe 😉

      Eigentlich war mein allerbester Ausrüstungsgegenstand da gar nicht dabei, der ist nicht ‚massentauglich‘, nur für Frauen und irgendwie ein bisschen eklig 😯
      Ich wünsche euch auch fantastisch tolle Weihnachten und einen tollen Start ins Wanderjahr 2018 😁

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s